A
A
A
Schriftgröße

Nächste Termine

Sitzung der CDU-Landtagsfraktion

23.01.2018, 14:00 Uhr

Landtag von Baden-Württemberg
 
>mehr

Plenarsitzung des Landtags von Baden-Württemberg

24.01.2018, 09:00 Uhr

Landtag von Baden-Württemberg
 
>mehr

Sitzung des Kreistags

25.01.2018, 15:00 Uhr

Kraichtal
 
>mehr

Saukopfessen des Kreisfeuerwehrverbandes

27.01.2018, 09:00 Uhr

Feuerwehrhaus Berghausen
 
>mehr

Jahresempfang der CDU Bruchsal mit Kultusministerin Dr. Eisenmann

27.01.2018, 16:00 Uhr

Aula der Hebelschule Bruchsal
 
>mehr

Prunksitzung Obergrombach

27.01.2018, 19:00 Uhr

 
>mehr

Neujahrsempfang

28.01.2018, 11:00 Uhr

Festhalle Stutensee-Blankenloch
Neujahrsempfang der CDU Stutensee mit Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut
>mehr

Sitzung der CDU-Landtagsfraktion

30.01.2018, 14:00 Uhr

Fraktionssitzungssaal, Stuttgart
 
>mehr

Neujahrsempfang der CDU-Landtagsfraktion

30.01.2018, 18:30 Uhr

Landtag von Baden-Württemberg
 
>mehr

Plenarsitzung des Landtags von Baden-Württemberg

31.01.2018, 09:00 Uhr

Plenarsaal
 
>mehr

Plenarsitzung des Landtags von Baden-Württemberg

01.02.2018, 09:00 Uhr

Plenarsaal
 
>mehr

Sitzung KPV Bezirksverband Nordbaden

01.02.2018, 19:00 Uhr

Rathaus Rheinstetten
 
>mehr

Politischer Fastendonnerstag mit Jens Spahn MdB

15.02.2018, 19:00 Uhr

Altenbürghalle, Karlsdorf-Neuthard
 
>mehr

Sitzung der CDU-Landtagsfraktion

20.02.2018, 14:00 Uhr

Fraktionssitzungssaal, Stuttgart
 
>mehr

Sitzung des Arbeitskreises Innenpolitik

21.02.2018, 09:30 Uhr

Landtag von Baden-Württemberg
 
>mehr

Sitzung des Innenausschusses

21.02.2018, 14:00 Uhr

Landtag von Baden-Württemberg
 
>mehr

Sitzung des Arbeitskreises Soziales

22.02.2018, 10:00 Uhr

Landtag von Baden-Württemberg
 
>mehr

Sitzung des Sozialausschusses

22.02.2018, 14:00 Uhr

Landtag von Baden-Württemberg
 
>mehr

Sitzung der CDU-Landtagsfraktion

27.02.2018, 14:00 Uhr

Fraktionssitzungssaal, Stuttgart
 
>mehr
>

Weitere Termine laden

22.12.2017, 13:52 Uhr

Sicherheit und Bildung stehen ganz oben

Besuch bei der Seniorenunion Landkreis Karlsruhe

 Auf Einladung der Senioren-Union des Landkreises Karlsruhe befasste sich Ulli Hockenberger mit der der aktuellen politischen Lage in Bund und Land. Die derzeitige Situation in Berlin ist nach dem Scheitern der sog. Jamaika-Koalition geprägt von den derzeit machbaren Kompromissen in der Bundesregierung: Große Koalition, Minderheitsregierung und Neuwahlen. Neuwahlen lehnt er ab, wörtlich: „Da käme vermutlich dasselbe Ergebnis wie vorher raus.“ Eine Minderheitsregierung lehnt er insbesondere wegen der Verantwortung Deutschlands für Europa ebenso ab; bleibt  noch die Große Koalition. Diese, so Hockenberger dürfe aber nicht überfrachtet werden mit Personaldiskussionen, denn das Wohl des Landes müsse an erster Stelle stehen. Dies sähen im Übrigen die Bürgerinnen und Bürger auch so.

 Bei den landespolitischen Themen beschränkte sich der seniorenpolitische Sprecher  der CDU-Landtagsfraktion für diesen Abend auf die Felder Innenpolitik, also die Sicherheit der Menschen und die Bildungspolitik. Themen, die für die Menschen im Land von immenser Bedeutung sind und die sie bewegen..

 

Im Bereich der Innenpolitik verwies er auf die derzeitigen Schwierigkeiten bei der Migration und speziell des ausgesetzten Familiennachzugs von Angehörigen aus den derzeitigen Bürgerkriegsgebieten. Da, so Hockenberger, gebe es verschiedene Zahlen. Er verwies auf die zwischen den Unionsparteien konsentierte Obergrenze von 200000 Flüchtlingen insgesamt pro Jahr.

Die Verstärkung der Polizei, die Verschärfung des Polizeigesetzes und beispielsweise das Tragen der sog. Body-Cams durch die Polizei, sei in erster Linie der CDU Landtagsfraktion zu verdanken. Dieses Paket werde Wirkung zeigen.

 

Im Bereich des Bildungswesens lobte er Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und ihre profunde Sachkenntnis. Mit großer Hartnäckigkeit habe sie es  geschafft, ihren Etat im Rahmen der Haushaltsberatungen über den Doppelhaushalt 2018/2019 durchzusetzen.

Die zahlreichen Reformen im Bildungsbereich seien  nun wieder durch eine konsequente Bildungspolitik ersetzt. Überflüssige Modellversuche und ideologische Bildungsexperimente seien vorbei. So komme wieder Planungssicherheit und damit Ruhe in die Schulen. Dies sei die Grundvoraussetzung  einer guten Unterrichtsqualität und eines erfolgreichen Unterrichts. Die Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen stünden endlich wieder im Fokus. Durch die Einstellungsoffensive in allen Schularten werde die Unterrichtsversorgung wieder verlässlicher. So werden wir es wieder schaffen, dass unsere Kinder die Ausbildung bekommen, die sie verdienen.

22.12.2017, 13:52 Uhr
Sicherheit und Bildung stehen ganz oben
Besuch bei der Seniorenunion Landkreis Karlsruhe
 Auf Einladung der Senioren-Union des Landkreises Karlsruhe befasste sich Ulli Hockenberger mit der der aktuellen politischen Lage in Bund und Land. Die derzeitige Situation in Berlin ist nach dem Scheitern der sog. Jamaika-Koalition geprägt von den derzeit machbaren Kompromissen in der Bundesregierung: Große Koalition, Minderheitsregierung und Neuwahlen. Neuwahlen lehnt er ab, wörtlich: „Da käme vermutlich dasselbe Ergebnis wie vorher raus.“ Eine Minderheitsregierung lehnt er insbesondere wegen der Verantwortung Deutschlands für Europa ebenso ab; bleibt  noch die Große Koalition. Diese, so Hockenberger dürfe aber nicht überfrachtet werden mit Personaldiskussionen, denn das Wohl des Landes müsse an erster Stelle stehen. Dies sähen im Übrigen die Bürgerinnen und Bürger auch so.

 Bei den landespolitischen Themen beschränkte sich der seniorenpolitische Sprecher  der CDU-Landtagsfraktion für diesen Abend auf die Felder Innenpolitik, also die Sicherheit der Menschen und die Bildungspolitik. Themen, die für die Menschen im Land von immenser Bedeutung sind und die sie bewegen..

 

Im Bereich der Innenpolitik verwies er auf die derzeitigen Schwierigkeiten bei der Migration und speziell des ausgesetzten Familiennachzugs von Angehörigen aus den derzeitigen Bürgerkriegsgebieten. Da, so Hockenberger, gebe es verschiedene Zahlen. Er verwies auf die zwischen den Unionsparteien konsentierte Obergrenze von 200000 Flüchtlingen insgesamt pro Jahr.

Die Verstärkung der Polizei, die Verschärfung des Polizeigesetzes und beispielsweise das Tragen der sog. Body-Cams durch die Polizei, sei in erster Linie der CDU Landtagsfraktion zu verdanken. Dieses Paket werde Wirkung zeigen.

 

Im Bereich des Bildungswesens lobte er Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und ihre profunde Sachkenntnis. Mit großer Hartnäckigkeit habe sie es  geschafft, ihren Etat im Rahmen der Haushaltsberatungen über den Doppelhaushalt 2018/2019 durchzusetzen.

Die zahlreichen Reformen im Bildungsbereich seien  nun wieder durch eine konsequente Bildungspolitik ersetzt. Überflüssige Modellversuche und ideologische Bildungsexperimente seien vorbei. So komme wieder Planungssicherheit und damit Ruhe in die Schulen. Dies sei die Grundvoraussetzung  einer guten Unterrichtsqualität und eines erfolgreichen Unterrichts. Die Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen stünden endlich wieder im Fokus. Durch die Einstellungsoffensive in allen Schularten werde die Unterrichtsversorgung wieder verlässlicher. So werden wir es wieder schaffen, dass unsere Kinder die Ausbildung bekommen, die sie verdienen.

Impressum
Angaben gemäß §5 TMG:

Ulli Hockenberger MdL
Händelweg 1
68794 Oberhausen-Rheinhausen

Telefon : 07254-95 79 67
Fax : 07254-95 79 68
E-Mail : ulli.hockenberger@cdu.landtag-bw.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Ulli Hockenberger

Webmaster : Ulli Hockenberger

Bei dem Inhalt unserer Internetseiten handelt es sich um urheberrechtlich geschützte Werke. Wir gestatten die Übernahme von Texten in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Daten zu anderen Zwecken bedarf der schriftlichen Zustimmung.

Haftungshinweis:
Im Rahmen unseres Dienstes werden auch Links zu Internetinhalten anderer Anbieter bereitgestellt. Auf den Inhalt dieser Seiten haben wir keinen Einfluss; für den Inhalt ist ausschließlich der Betreiber der anderen Website verantwortlich. Trotz der Überprüfung der Inhalte im gesetzlich gebotenen Rahmen müssen wir daher jede Verantwortung für den Inhalt dieser Links bzw. der verlinkten Seite ablehnen.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Social-Plugins
Auf unseren Internetseiten sind Plugins von sozialen Netzwerken eingebunden. Die Plugins erkennen Sie an den entsprechenden Logos (Facebook, Google+, Twitter usw.).

Wenn Sie mit den Plugins interagieren, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern der sozialen Netzwerke auf. Die Sozialen Netzwerke erhalten dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie bei den Sozialen Netzwerken eingeloggt sind, können diese den Besuch Ihrem jeweiligen Nutzer-Konto zuordnen.

Da diese Übertragung direkt verläuft, erhalten wir keine Kenntnis von den übermittelten Daten. Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die Sozialen Netzwerke, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Sozialen Netzwerke sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Sozialen Netzwerks.

 
Produktion & Realisation
Haben auch Sie Interesse Ihren Verband/Fraktion in der neuen CI der CDU erstrahlen zu lassen?

Unser Angebot:
Sharkness CDU Informationssystem inkl. Redaktionssystem, Hosting, E-Mail Adressen, Statistiken, Domain u.v.m ab 9,95€/Monat!


Unsere Hotline beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen unter 0251.149898-10. Haben auch Sie Interesse Ihren Verband/Fraktion mit dem CDU Informationssystem erstrahlen zu lassen?

Sprechen Sie uns an.
http://www.sharkness.de
x

Datenschutzbestimmungen

Haftung für Inhalte

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

x
x
x